eeks sticky Elbe-Elster MVZ GmbH

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Entbindung in unserem Krankenhaus interessieren. Wir möchten Ihnen so viele Informationen wie möglich und damit Sicherheit geben – gleichzeitig ist es uns überaus wichtig, persönlich mit Ihnen zu sprechen. Deswegen sollten Sie rechtzeitig vor der Geburt Kontakt mit uns aufnehmen.

Ein erfahrenes Team von Frauenärzten, Hebammen, Kinderärzten, Anästhesisten und Schwestern ist rund um die Uhr für Sie einsatzbereit. Unser Ziel ist die für Mutter und Kind sichere natürliche Geburt. Wir bieten außerdem eine kompetente Behandlung bei Erkrankungen in der Schwangerschaft. Außerdem stehen Ihnen unsere Geburtsvorbereitungs-Angebote und später auch die Nachsorge zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen medizinische Professionalität und eine zugewandte Atmosphäre während der Geburt – unsere 3 Kreißsäle strahlen Geborgenheit aus. Zusätzlich sind die Kreißsäle mit modernster Technik zur Durchführung von Risikoentbindungen ausgestattet. Alle Möglichkeiten der Schmerzlinderung stehen zur Verfügung. Sie werden hier von hoch qualifiziertem Personal betreut und bei Bedarf mit moderner Medizintechnik versorgt. Neben dem Kreißsaal liegt der Operationsbereich.

Wir ermöglichen Ihnen und Ihrem Partner eine individuelle Geburtsgestaltung, damit Sie die Geburt nach Möglichkeit als Beginn und Bereicherung Ihrer Familie erleben. Die Väter sind während und nach der Geburt willkommen. So wächst die junge Familie vom ersten Tag an zusammen.

Der Chefarzt der Kinderstation, die leitenden Oberärzte unserer gynäkologischen Station und die Hebammen gestalten regelmäßige Informationsabende, bei denen alle Fragen rund um die Geburt beantwortet werden.

Termin: alle zwei Monate am 1. Mittwoch des Monats

19.00 Uhr im Speiseraum des Klinikums Herzberg

Bitte informieren Sie sich vorher, ob die Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie stattfinden.

Unsere Hebammen informieren Sie gerne über die nächsten Kurstermine.

Veronika Jeschke, T,. 03535 20856
Undine Schwarick, T. 035363 799144

Etwa drei Wochen vor der Geburt können Sie sich bei uns vorstellen, um alle relevanten medizinischen und organisatorischen Fragen zur Geburt zu klären. Hier geht es insbesondere um folgende Punkte:

  • wir füllen mit Ihnen die Aufnahmedokumente aus
  • wir besprechen die gewünschte oder notwendige Geburtsvariante
  • wir schreiben ein CTG und
  • wir führen einen Ultraschall durch

Termin: nach Voranmeldung mittwochs von 8 bis 14 Uhr
Anmeldung unter T. 03535 491-295

für Sie: zwei Handtücher und Waschlappen, persönliche Toilettenartikel, zwei bis drei Nachthemden, Bademantel, Hausschuhe

für Ihr Baby: Body oder Hemdchen (Größe 50), Strampler (Größe 50 oder 56), Jäckchen (Größe 56), Schuhchen oder Söckchen, Ausfahrgarnitur (Größe 56), im Winter Handschuhe, Autokindersitz

wichtige Dokumente: Mutterpass, Personalausweis, Krankenversicherungskarte, Familienstammbuch bzw. Geburtsurkunden, ggf. Scheidungsurteil, Vaterschaftsanerkennung oder Sorgerechtserklärung

Sie erhalten eine individuelle Betreuung. Neben der Sicherheit des Krankenhauses und fachlicher Kompetenz finden Sie bei uns eine sehr gute technische Ausstattung. Ein Frauenarzt ist während der Geburt Ihres Kindes anwesend und auch ein Kinderarzt ist bei Bedarf zur Stelle. Neben dem Kreißsaal befindet sich der moderne Operationsbereich. Ausgestattet ist unsere Geburtshilfe mit einem Entspannungsbad, drei Kreißsälen, der Geburtswanne und einem Gebärhocker. Unsere Entbindungslandschaft ist vollhydraulisch mit selbst zu wählenden Einstellungen regelbar.

Bei Beckenendlagen führen wir sowohl vaginale als auch Kaiserschnittentbindungen durch. Mit unseren angestellten Hebammen können wir Ihr Kind auf Wunsch im Wasser entbinden.

Wir unterstützen die Geburt mit:

  • viel Bewegungsmöglichkeit
  • verschiedenen Gebärhaltungen
  • Unterwassergeburt
  • Gebärhocker
  • Akupunktur, Aromatherapie, Homöopathie
  • Schmerzmittelgabe
  • PDA – rückenmarknahe Schmerzbehandlung
  • Livopan

Wir legen großen Wert auf eine lange Bondingphase. Außerdem erhalten Sie Unterstützung beim Stillen: Schon im Kreißsaal wird Ihr Kind das erste Mal an die Brust gelegt. Auf der Wochenstation haben Sie das Babybettchen an Ihrer Seite und einen Wickeltisch im Zimmer. Die Station umfasst sechs Zimmer, ein Familienzimmer und ein Kinderzimmer mit kinderärztlicher Untersuchungsmöglichkeit. Im Krankenhaus befindet sich zudem eine Kinderstation und eine Physiotherapie. Während Ihres Aufenthalts besuchen Sie die Frauen- und Kinderärzte täglich.

Später können Sie die Ruhe des Stillzimmers oder auf Wunsch das 24-Stunden-Rooming mit Ihrem Kind genießen. Unsere ausgebildete Kinderschwester hilft Ihnen bei den ersten Schritten auf dem Weg zu einer engen Beziehung zwischen Mutter und Kind. Sie gibt in den Tagen nach der Geburt umfassende und intensive Anleitung und Hilfestellung bei allen Fragen zum Stillen und zur Babypflege. Es ist uns allen ein Anliegen, den Müttern möglichst viel Know-how mit auf den Weg zu geben. Die zertifizierte Stillberaterin Gabriele Klimen berät Sie gerne individuell und bei Stillproblemen.
 
Die Visite des Kinderarztes erfolgt täglich. Er führt dabei unter anderem folgende Untersuchungen durch:

  • erweitertes Stoffwechsel-Screening (auf 21 Krankheiten)
  • Untersuchung der Hüfte und Nieren
  • routinemäßiger Hörtest
  • Ultraschall des Kopfes

 

Das Wochenbett umfasst Pflege und Anleitung der jungen Mutter zur Neugeborenenversorgung und zum Stillen. Mutter und Kind werden im sogenannten rooming-in-System betreut.

Wochenbettbetreuung durch unsere Hebammen
Petra Hanusch, T. 03533 160134
Veronika Jeschke, T. 03535 20856
Silke Petzold, T. 03535 20451
Undine Schwarick, T. 03535 245741

Entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem Baby im Krankenhaus Herzberg unter fachkundiger Aufsicht das nasse Element.
Physiotherapie: T. 03535 491-262

  • Oberärztin Zainab Moualla
    Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Abteilungskoordinatorin
  • Oberärztin Dipl.-Med. Roswitha Zeidler
    Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Oberärztin Dr. med. Kathrin Angelow
    Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • leitende Hebamme Veronika Jeschke
  • Hebammen Silke Petzold, Undine Schwarick, Petra Hanusch und Nadine Hermann
  • Chefarzt der Pädiatrie Dr. med. Bernt Martin Weiß
    Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

T. 03535 491-259 (Sekretariat)
T. 03535 491-295 (Kreißsaal)
F. 03535 491-299
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Station A 21, Ebene 2
20 Betten

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.